Archiv

Helmut Kahnt, Die Münzen Augusts des Starken 1694 - 1733

11. November 2009

Helmut Kahnt, Die Münzen Augusts des Starken 1694 - 1733. Gietl Verlag. Regenstauf 2009. 320 S. mit zahlreichen sw-Abb. Hardcover. Fadenbindung. 15 x 21,5 cm. ISBN 978-3-86646-523-7. 45 Euro.

Helmut Kahnt, Die Münzen Augusts des Starken 1694 - 1733. Gietl Verlag. Regenstauf 2009. 320 S. mit zahlreichen sw-Abb. Hardcover. Fadenbindung. 15 x 21,5 cm. ISBN 978-3-86646-523-7. 45 Euro.

Fünf Kataloge der sächsischen Münzen sind mittlerweile im Hause Gietl erschienen. Sie werden nun ergänzt durch eine Monographie aus der Feder Helmut Kahnts zur Münzprägung Augusts des Starken, des wohl bekanntesten sächsischen Herrschers, der als August II. im Jahr 1696 den polnischen Königsthron bestieg.
Und so enthält der Katalog nicht nur die sächsischen Prägungen des Herrschers, sondern auch die für Polen und Litauen bzw. die von den westpreußischen Städten Danzig, Elbing und Thorn ausgegebenen. Reich bebildert und mit Preisangaben für die Erhaltungen sehr schön und vorzüglich bietet das Werk einen hervorragenden Katalog, der das Bestimmen der Münzen kinderleicht macht.

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.