Archiv

Grosse Schlachten – eine Serie der polnischen Münzstätte

26. August 2010 – Am 1. und 2. Juli 2010 gab die polnische Münzstätte zwei neue Münzen heraus, von denen eine eng die deutsche Geschichte berührt. Am 15. Juli 1410, also vor genau 600 Jahren siegten die vereinten polnischen und litauischen Truppen über das Heer des Deutschen Ordens, angeführt von seinem Großmeister Ulrich von Jungingen.
Weniger bekannt ist in Deutschland die Schlacht von Klushino. Diese Stadt liegt in Rußland. Die Auseinandersetzungen führten damals zur Einnahme Moskaus durch das polnische Heer.

Polen. 10 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Entwurf: Robert Kotowicz, Ausgabetag: 1. Juli, 14,4 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 32 mm (oval); Auflage: 60.000.Polen. 10 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Entwurf: Robert Kotowicz, Ausgabetag: 1. Juli, 14,4 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 32 mm (oval); Auflage: 60.000.

Polen. 10 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Entwurf: Robert Kotowicz, Ausgabetag: 1. Juli, 14,4 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 32 mm (oval); Auflage: 60.000.

Schlacht von Tannenberg 1410
Die Münze zeigt auf der Vorderseite ein stilisiertes Bild von König Wladislaus Jagiello, im Hintergrund die Banner von Polen und Litauen sowie der polnischen Adler und das Prägejahr 2010. Die Rückseite zeigt eine Schlachtszene, im Vordergrund einen kämpfenden Ritter.
Wenn Sie mehr über die Schlacht von Tannenberg wissen möchten, klicken Sie hier.

Polen. 10 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Entwurf: Robert Kotowicz, Ausgabetag: 1. Juli, 14,4 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 32 mm (oval); Auflage: 60.000.Polen. 10 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Entwurf: Robert Kotowicz, Ausgabetag: 1. Juli, 14,4 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 32 mm (oval); Auflage: 60.000.

Polen. 10 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Entwurf: Robert Kotowicz, Ausgabetag: 1. Juli, 14,4 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 32 mm (oval); Auflage: 60.000.

Schlacht von Klushino 1610
Die Münze zeigt auf der Vorderseite den Hetman Stanislaus Zolkiewski mit der polnischen und der moskowitischen Armee sowie den polnischen Adler und das Prägejahr. Die Rückseite zeigt eine Schlachtszene, im Vordergrund einen stilisierten Husaren.
Wenn Sie mehr über die Schlacht von Klushino wissen möchten, klicken Sie hier.

Die Münzen sind Teil einer neuen Serie der polnischen Münzstätte mit dem Titel „Große Schlachten“.

Polen. 20 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Ausgabe: August, 28,28 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 38,62 mm; Auflage: 50.000.Polen. 20 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Ausgabe: August, 28,28 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 38,62 mm; Auflage: 50.000.

Polen. 20 Zloty, Mint of Poland / Warschau, Ausgabe: August, 28,28 g Silber, Feinheit 925/1000, Durchmesser 38,62 mm; Auflage: 50.000.

Im August kam noch eine weitere Münze heraus, die einer Schlacht gewidmet ist. Es handelt sich um die 90. Wiederkehr des Jahrestags der Schlacht von Warschau, auch bekannt unter „das Wunder an der Weichsel“.
Wenn Sie mehr darüber lesen wollen, dann klicken Sie hier.

Zu bestellen sind die Münzen über
http://www.mennica.com.pl/en/main-page.html

← zurück

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.